Klimaschutz in Hüllhorst

Stadtradeln

Die bun­desweite Kam­pagne “Stad­tradeln” ist vom KlimaBünd­nis e.V. als Wet­tbe­werb konzip­iert, um Spaß und Moti­va­tion zum Kli­maschutz zu kombinieren.

An diesem Pro­jekt nimmt in der Regel der gesamte Kreis Min­den-Lübbecke teil und bewirbt die Aktion. Im Zeitraum von drei Wochen wer­den beru­fliche und alltägliche Streck­en mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zurück­gelegt und die gefahre­nen Kilo­me­ter in ein­er eige­nen Online-Plat­tform erfasst. Im Aktion­szeitraum kön­nen auch aus­gewählte Sta­tio­nen ange­fahren und z.B. in Koop­er­a­tion mit dem AGFS Fahrrad­touren organ­isiert werden.

Die bun­desweit aktivsten Kom­munen und Kom­mu­nal­par­la­mente wer­den vom KlimaBünd­nis e.V. ausgezeichnet.

Mit diesem Pro­jekt wollen wir erre­ichen, dass

  • Rad­fahren in Hüll­horst noch attrak­tiv­er wird;
  • sich der Pendlerverkehr und das Stauaufkom­men im Bere­ich des MIV verringert;
  • sich die Luftqual­ität wegen weniger Autos verbessert.

Alle Informationen

Stadtradeln

  • 5b Erle beste Schulk­lasse im Kreis

    Die Klasse 5b (jet­zt 6b) der Gesamtschule Hüll­horst hat während des STADTRADELN 2022 die meis­ten Kilo­me­ter pro Kopf ger­adelt und ist damit beste Schulk­lasse unter allen teilgenomme­nen Schulen im gesamten Kreis Minden-Lübbecke.

    Für diese tolle Leis­tung gab es von der Kreisver­wal­tung eine Urkunde als “Rade­lak­tivste Klasse” sowie einen Gutschein ein­er Eis­diele aus Hüll­horst. Über­re­icht wur­den die Preise bei der offiziellen Abschlussver­anstal­tung zum Mahl- und Back­tag am 14. August an der Müh­le Süd­hem­mern in Hille. Den Preis für Hüll­horst nahm Kli­maschutz­man­agerin Julia Bach­mann stel­lvertre­tend entgegen.

    Für die beste Leis­tung wur­den außer­dem ausgezeichnet:

    • das Team mit den meis­ten km pro Kopf: Süd­flügel aus Stemwede,
    • die Kita mit dem meis­ten km pro Kopf: Rap­pelk­iste aus Stemwede,
    • den Vere­in mit den meis­ten km pro Kopf: TSV Hahlen All Stars,
    • das Unternehmen mit den meis­ten km pro Kopf: Bio­laden Drey­ers Hof aus Stemwede,
    • die Kom­mune mit den meis­ten km pro Ein­wohn­er: Gemeinde Stemwede.

    Dazu gab es noch Preise für die Gewin­ner des kreisweit­en Fotowettbewerbs.

    Fotos: Kreis Minden-Lübbecke

  • STADTRADELN 2022

    Gestern – am vor­let­zten Schul­t­ag vor den Som­mer­fe­rien – wurde wieder zu ein­er Ster­nen­fahrt, dies­mal zur Gesamtschule Hüll­horst, ein­ge­laden. Zunächst über­gab der Bürg­er­meis­ter Vertreterin­nen und Vertretern der Schul­teams die Teil­nah­meurkun­den, die sicher­lich einen schö­nen Platz an der Wand im Klassen­z­im­mer find­en wer­den. Danach über­re­ichte die Koor­di­na­torin für das STADTRADELN in der Gemeinde, Kli­maschutz­man­agerin Julia Bach­mann, Urkun­den an alle anderen anwe­senden Teams und einen Präsen­tko­rb für den besten Radler.

    In diesem Jahr freuen wir uns über einen über­aus großen Anstieg an Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmern am STADTRADELN für Hüll­horst, den wir vor allem unser­er Gesamtschule zu ver­danken haben. Mit 148 Radel­nden stellt das Team mehr als die Hälfte aller Teil­nehmenden der Aktion, welch­es die Schule mit 23.194 km im Gesamtver­gle­ich auf den 1. Platz bringt. Unter allen teil­nehmenden Teams im Kreis Min­den-Lübbecke schafft es diese tolle Leis­tung auf den 3. Platz. Her­zlichen Glückwunsch!

    Ins­ge­samt sind für Hüll­horst 13 Teams mit 251 Radel­nden ange­treten, darunter zehn Teams aus dem let­zten Jahr und drei Neulinge, die Teams „Volks­bank“ „FWG UHu“ und die Gesamtschule. Diese haben zusam­men 44.527 km für das Hüll­horster Kon­to gesam­melt – das entspricht 6.857 kg an ver­mieden­em CO2.

    Das Team-Rank­ing nach Kilo­me­tern sieht dieses Jahr wie fol­gt aus:

    Der beste Radler ist in diesem Jahr wieder Hans Kleine aus dem Team Ahlsen­er Holz Art and Friends mit 1.840 km, der beste Radler der Gesamtschule kommt aus der Klasse bzw. dem Team 5b Erle mit stolzen 2.571 km.

    1. Gesamtschule Hüll­horst               – 148 Radel­nde   – 23.194 km
    2. Offenes Team Hüll­horst               – 17 Radel­nde    – 4.241 km
    3. Ahlsen­er Holz Art and Friends     – 3 Radel­nde      – 3.778 km
    4. Team BDG                                 – 17 Radel­nde    – 2.694 km
    5. SPD Hüll­horst                     – 14 Radel­nde    – 2.461 km
    6. Radel­nde Kirche                  – 10 Radel­nde    – 2.152 km
    7. Team 2A2S                        – 4 Radel­nde      – 1.473 km
    8. Team Ilex                          – 11 Radel­nde    – 1.437 km
    9. Team Volks­bank                 – 11 Radel­nde    – 1.122 km
    10. CDU Hüll­horst                    – 7 Radel­nde      – 590 km
    11. Heimatvere­in Nachti­gal­len­thal – 4 Radel­nde    – 579 km
    12. Team BWO                        – 3 Radel­nde      – 525 km
    13. FWG UHu                           – 3 Radel­nde      – 275 km

    Die Teams der Gesamtschule haben fol­gen­der­maßen abgeschnitten:

    1. Eiche 8c mit 6.651 km
    2. Klasse Kirsche mit 6.462 km
    3. 5b Erle mit 4.686 km
    4. Zypresse mit 3.518 km
    5. Apfel mit 763 km
    6. Klasse 5a Birke mit 365 km
    7. Ulme mit 243 km
    8. Abi 2022 mit 144 km
    9. Esche 8d mit 133 km
    10. 7D Mirabelle mit 11 km

    Die Gemeinde Hüll­horst bedankt sich bei allen Radel­nden für den Ein­satz und lädt jet­zt schon zur näch­sten Runde in 2023 (voraus­sichtlich wieder im Mai/Juni) ein.

  • STADTRADELN mit Kli­maKul­Tour und Fahrrad-Codi­er-Aktion

    Ab dem 16. Mai bis zum 5. Juni 2022 heißt es wieder: Ab aufs Rad für alle, die ein Zeichen für Rad­förderung sowie Kli­maschutz set­zen und neben­bei noch etwas Gutes für ihre Gesund­heit und ihren Geld­beu­tel tun möchten.Dabei ist es egal, welche Streck­en mit dem Fahrrad zurück­gelegt wer­den. Ob das Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder für eine Rad­tour genutzt wird — jed­er Kilo­me­ter zählt!

    Als kleines Rah­men­pro­gramm haben wir die The­men­tour “Kli­maKul­Tour” gestal­tet: Wie der Name schon ver­rät, geht die Tour ent­lang an aus­gewählten kul­turellen Orten in Hüll­horst. Tre­ff ist um 14:00 Uhr am Heimat­mu­se­um Hüll­horst und Ziel wird das Dor­fge­mein­schaft­shaus in Schnathorst um ca. 17:00 Uhr sein. Die Tour geht durch Büt­ten­dorf mit erstem Stopp an der Pup­pen­spiel-Müh­le, die an diesem Tag ihre Türen öffnet. Weit­er führt die Strecke über Ahlsen nach Holsen zur Musikschule, wo uns Andreas Fis­ch­er eine kurze Führung und sein Kön­nen am Klavier zeigen wird. In Schnathorst erwartet die Radler­gruppe zum Ausklang Gitar­ren­musik von Uwe Dep­ke und Kol­lege bei Erfrischungs­getränken.
    Die Teil­nehmerzahl ist begren­zt – es wird um Anmel­dung gebeten bei Julia Bach­mann (j.bachmann@huellhorst.de, 05744 9315–105).

    Am Dor­fge­mein­schaft­shaus Schnathorst haben Sie dann ab 17 Uhr die Möglichkeit, Ihr Fahrrad kosten­frei codieren zu lassen.

    Unter dem Link https://www.stadtradeln.de/huellhorst kön­nen Sie sich zum STADTRADELN anmelden und Ihrem Team beitreten oder ein eigenes Team gründen.

    Wir freuen uns auf Ihre Teil­nahme und hof­fen, dass wir gemein­sam die Marke von 17.740 Kilo­me­ter aus dem let­zten Jahr über­bi­eten können!

    Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den kreisweit­en Ver­anstal­tun­gen sowie zu der kreisweit­en Fotoak­tion find­en Sie HIER und HIER.

  • Urkun­den zum STADTRADELN über­re­icht

    Das STADTRADELN 2021 fand let­zte Woche einen würdi­gen Ausklang.

    Am ver­gan­genen Fre­itag (2. Juli) lud der Bürg­er­meis­ter alle Teil­nehmenden am diesjähri­gen STADTRADELN zu ein­er Ster­nen­fahrt zum DGH Schnathorst ein. Ca. 30 Per­so­n­en fol­gten der Ein­ladung, um bei einem kühlen Bier (natür­lich alko­hol­frei), Wass­er oder Cola die Teil­nahme-Urkunde über­re­icht zu bekom­men. Natür­lich war auch noch viel Zeit zum Aus­tausch an den aufgestell­ten Ste­htis­chen vor dem Gemeinschaftshaus.

    Nach ein­er kleinen Ansprache des Bürg­er­meis­ters über­re­ichte sel­biger die Urkun­den an alle Anwe­senden. Für den besten Radler gab es einen Präsen­tko­rb mit Leck­ereien vom Hof Oev­er­mann. 🎁

    Wir freuen uns jet­zt schon auf zahlre­iche Teil­nehmende am Stad­tradeln 2022, das voraus­sichtlich wieder vom 16. Mai bis zum 5. Juni stat­tfind­en wird.

  • STADTRADELN 2021 been­det – 17.740 km für Hüll­horst ger­adelt

    Das diesjährige STADTRADELN vom 16.05. bis 05.06. war ein voller Erfolg! Die 17.740 km an gesam­melten Rad­kilo­me­tern kön­nen sich sehen lassen und die Gemeinde hat somit 2.608 kg an CO2 in den drei Aktions-Wochen einges­part. Für Hüll­horst sind zehn Teams mit ins­ge­samt 81 aktiv­en Radlerin­nen und Radlern angetreten.

    Bestes Team mit 4.356 km war der SV Blau-Weiß Ober­bauer­schaft, bester Radler ist Hans Kleine (Offenes Team Hüll­horst) mit 1.147 km. Her­zlichen Glückwunsch!

    Die anderen Teams haben wie fol­gt abgeschnitten:

    • 🚴 Offenes Team Hüll­horst – 4.326 km
    • 🚴‍ Team Ilex – 1.980 km
    • 🚴‍ RSF 2A2S – 1.489 km
    • 🚴‍ Team BDG – 1.198 km
    • 🚴‍ CDU Hüll­horst – 1.144 km
    • 🚴‍ SPD Hüll­horst – 996 km
    • 🚴‍ GSV – 823 km
    • 🚴‍ Heimatvere­in Hüll­horst – 760 km
    • 🚴‍ Church Moves – 663 km

    Allen Teil­nehmenden wer­den in den näch­sten Tagen per­sön­lich Teil­nah­meurkun­den über­re­icht. Für den besten Radler gibt es sog­ar noch eine Überraschung!